Vertiefungstage Achtsamkeit

Tina Eshin und ich laden herzlich dazu ein, an einem (oder mehreren) Vertiefungstagen in 2023 teilzunehmen.


METTA

Metta, die liebevolle Güte, lässt unser Herz weit werden. Wir üben uns in einer liebevollen Haltung uns selbst und allen anderen Lebewesen gegenüber. Dabei geht es um eine Qualität, die im Herzen gestärkt wird, und uns Stütze im Alltag sein kann.

Termin: 11.03.2023, 10:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Tina Eshin und Christina von Versen

Kosten: 80,- Euro


VERKÖRPERUNG

Der Körper kann uns sowohl Heimat als auch Anker sein. An diesem Vertiefungstag widmen wir uns dem Verkörpert-Sein und stärken unseren Kontakt zum eigenen Körper.

Termin: 17.06.2023, 10:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Tina Eshin und Christina von Versen

Kosten: 80,- Euro


DIE FÜNF HINDERNISSE IN DER PRAXIS

Wer kennt sie nicht: Die vielen „guten Gründe“ nicht zu meditieren? Der Buddha beschreibt 5 Hindernisse in der eigenen Meditationspraxis: Trägheit, Unruhe, Verlangen, Widerwille und Zweifel. An diesem Vertiefungstag befassen wir uns mit diesen fünf Herausforderungen. So können wir verstehen, dass wir alle diese Hindernissen erleben und lernen, innerlich ein wenig Distanz zu ihnen zu schaffen.

Termin: 16.09.2023, 10:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Tina Eshin und Christina von Versen

Kosten: 80,- Euro


INNEHALTEN

Zum Ausklang des Jahres kommen wir an diesem Vormittag zusammen, um gemeinsam innezuhalten und im Jetzt anzukommen.

Termin: 16.12.2023, 10:00 – 13:00 Uhr

Leitung: Tina Eshin und Christina von Versen

Kosten: 40,- Euro